Infrarotfotografie mit einer digital Kamera, Montage mit ColorFotos

Fotohall:Beispiele Infrarotfotografie ,digitale Infrarot-Color Fotos. alle Fotografien aus Tübingen,Rottenburg und Umgebung

Textinformation über Infrarotfotografie digital , weiter unten:

0004.jpg

0006.JPG

0024.jpg

0044.jpg

004jj4.jpg

023ll.jpg

039.jpg

06.jpg

26-1.jpg

bebenhause.jpg

bw1.jpg

Einsiedel.jpg

ir01.jpg

IR02.jpg

IR-03.jpg

ir069.jpg

ir2.jpg

ir24.jpg

ir38.jpg

ir4.jpg

IR69.jpg

ir75.jpg

ir99.jpg

ir-balcony.jpg

ir-pseudo.jpg

ir-pseudo-cc.jpg

IRUF30.jpg

irzooom.jpg

Nagold42.jpg

neckar6.jpg

PICT0025.JPG

reg.jpg

tdl 076.jpg

TU0001.jpg

tuebingen-balkon-ir.jpg

tuerb-ir3.jpg

 

 
(C) Robert Ottohall 2003 Tübingen

wie macht man kombinierte Infrarotfotos:
How To finden Sie hier! ( Ausschnitt unten)le Infrarot Fotografie (

 das menschliche Auge erkennt elektromagnetische Strahlung  als unterschiedliche Farben wenn die Wellenlänge des Lichts zwischen 750 nm ( rot ) und 380 nm ( violett) liegt.
Licht mit einer kleineren Wellenlänge als 380 wird als Ultraviolett (UV) und mit einer größeren Wellenlänge als 750 nm als Infrarot (IR) bezeichnet. IR und UV können Menschen nicht sehen.
Der CCD-Sensor einer digital Kamera ist in der Lage IR-Licht zu registrieren und somit können wir mit einer DigiCam Fotos
  machen. Die Infrarot-Fotos zeigen uns die Welt ganz anders als sie uns im sichtbaren Licht erscheint. Grüne Pflanzen reflektieren das IR-Licht sehr stark und werden auf  IR-fotos sehr hell wiedergegeben, bzw.  IR-Farbfotos erscheinen uns in sog. Falschfarben ( Grüne Pflanzen  sehen rötlich aus). Auch Aufnahmen eines bewölkten Himmels können wesentlich mehr Kontraste zeigen, weil der Dunst weggefiltert wird
.
.....weiter Lesen